Bestellt haben wir ihn, unseren neuen "Kasten"!

 

So werden die Wohnmobile genannt, die wegen ihrer doch recht "kastenförmigen" Figur ähnlich wie ein Kasten aussehen! Lieferzeit min. 10 Monate! Somit geht es erst hier weiter, wenn ich was zu berichten habe! Es heißt es warten, warten, warten ...

 

Es geht weiter! Heute, Ende Oktober 2017, haben wir die Auftragsbestätigung unseres Händlers bekommen! Unverbindlicher Liefertermin ist April 2018! Somit alles im Lot! Selbst bei Verzögerung haben wir noch ausreichend Luft. Nach den vielen Horrormeldungen zu den Lieferzeiten ist das dann doch eine Option zur Gelassenheit!

 

Unsere Gemeinde hat eine zweite Zufahrt auf das Gelände genehmigt. Ich musste extra einen gutachterlichen Entwässerungsplan einreichen, somit waren wieder mal gute 300 Euronen einfach mal weg! Jetzt werden Kostenvoranschläge eingeholt, für ca. 35 qm Plaster für Zufahrt und Stellfläche!

 

Inzwischen haben wir den Auftrag vergeben, die Zufahrt und eine Standfläche herzurichten. Sobald der Frost aus dem Boden weg ist, gehts los.

 

Den Händler haben wir jetzt, Mitte/Ende März angeschrieben, ob er ggf. eine Solaranlage noch einbauen kann. Ist mir doch etwas heikel und so ganz nebenbei haben wir nach dem Liefertermin gefragt ...

 

Die Anwort kommt dann hier!